zurück

Weitgehende Sicherheit gegen Hautkrebs

Molemax - Auflichtmikroskop zur Hautkrebserkennung

Vorsorgeuntersuchung bei Hautveränderungen, speziell Muttermalen, mittels digitaler Auflichtmikroskopie mit dem modernsten MoleMax III Gerät

VORUNTERSUCHUNG IN MEINER ORDINATION

Komplettuntersuchung mit Comuterspeicherung zur Verlaufsbeobachtung

Molemax Vorteile:

·        Hautkrebs Vorsorgeuntersuchung

·        Der Arzt kann zusammen mit dem Patienten das weitere Vorgehen und die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten sofort am Bildschirm diskutieren.

·        Aufgrund der besseren Aussage der Auflichtmikroskopie können viele unnötige Exzisionen von Hautveränderungen vermieden werden, im Gegenzug kann jedoch auch klar entschieden werden, ob eine Gewebsprobe entnommen werden muss.

·        Verlaufsbeobachtungen sind über Jahre möglich

·        Er erlaubt eine schnelle Diagnose

·        Pigmentierte (braune oder unklare) Hautveränderungen

·        Verlaufskontrolle (vorher-nachher) bei kosmetisch-chirurgischen Eingriffen

Das Melanom , oder auch schwarzer Krebs genannt, ist der bösartigste Hautkrebs. Es entwickelt sich entweder im Bereich bereits vorhandener Muttermale oder es entsteht auf anscheinend normaler Haut. Das Melanom ist heilbar, wenn es frühzeitig entdeckt und operativ entfernt wird: Je früher das Melanom erkannt wird, desto günstiger sind die Heilungschancen und umso kleiner ist die für seine Heilung notwendige Operation. Weltweit wird eine extreme Zunahme der Häufigkeit des Melanoms festgestellt. Dies trifft insbesondere auch für Europa zu.
Sicherheit. Jeder Mensch hat pigmentierte Hautstellen in Form von Muttermalen, Leberflecken oder Altersflecken und trägt daher das Risiko an einem Melanom zu erkranken in sich. Daneben birgt zu viel Sonne, resp. UV-Strahlung, aber auch andere Gefahren mit sich, indem die Haut schneller alt wird. Es entstehen so genannte Lichtschäden, auf deren Grundlage sich Basalzell- oder Spindelzellkarzinome entwickeln können. Kleine Veränderungen können nur dann frühzeitig erkannt werden wenn man vergleichen kann. Hier bietet Ihnen die neuartige Untersuchungsmethode mit dem MoleMax III eine grosse Sicherheit.
Untersuchungsgang Bei der Erstuntersuchung werden im MoleMax III digitale auflichtmikroskopische Bilder von verdächtigen Hautveränderungen und Pigmentmalen angeschaut und gespeichert. Bei der Kontrolluntersuchung vergleicht man die aktuellen mit den gespeicherten Bildern.

zurück


      
       

Adresse: Preysinggasse 44; 1150 Wien; Tel.: +43 1 982 52 77
 @mail: dr.handl@aon.at 
 Berufsverband: Ärztekammer f. Wien 1010 Wien
Berufsbezeichnung: Facharzt f. Chirurgie verliehen in Österreich
Arztnummer 8761; Berufsrechtl.Vorschrift: Ärztegesetz in derzeit gültiger Fassung
 

created by Meixner IT-Solutions, Design: www.exit-3.net